Rechtsanwalt Timo Bönig, LL.M.

 Fachanwalt für IT-Recht in Lehrte

Datenschutzerklärung für die Internetseiten

www.tboenig.de, www.ra-boenig.de, www.bönig.net, www.it-recht-hannover.eu, www.abmahnung-abwehr.de, www.media-legal.de

Im Folgenden werden Sie über die Erhebung und weiteren Verarbeitung Ihrer Daten bei der Nutzung der vorgenannten Internetseiten informiert:

Verantwortlicher:
Rechtsanwalt Timo Bönig, LL.M.
Im Kleifeld 11
31275 Lehrte
Tel.: 05132 866718, Fax: 05132 866719
E-Mail: Kanzlei(at)TBoenig.de



Ihre Daten werden wie folgt erhoben:
Ihre Daten werden einerseits dadurch erhoben, dass Sie mir diese ausdrücklich mitteilen.
Weiterhin werden Daten automatisch beim Besuch der oben genannten Internesteiten durch die IT-Systeme meines Providers erfasst. Das sind vor allem technische Daten. Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie meine Website zugreifen. 
Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert: 

– IP-Adresse des anfragenden Rechners
– Datum und Uhrzeit des Zugriffs
– Name und URL der abgerufenen Datei
– Website, von der aus der Zugriff erfolgt
– verwendeter Browser und gegebenenfalls das Betriebssystem Ihres Endgerätes
– der Name Ihres Internetzugangsanbieters


Zwecke der Datenverarbeitung:
Ihre vorgenannten personenbezogenen Daten verarbeitet der Verantwortliche zu folgenden Zwecken:


– Verbindungsaufbaus zur und Anzeige der Internetseite des Verantwortlichen

-- zu weiteren administrativen Zwecken zum Betrieb und zur Sicherstellung der Systemsicherheit der Website

- sofern Sie über eine Verlinkung auf einer Webseite des Verantwortlichen eine Nachricht an diesen schreiben und übersenden, werden die auf diesem Wege an den Verantwortlichen mitgeteilten Daten zur Beantwortung Ihrer Nachricht genutzt.

Die Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzgrundverordnung - Verordnung (EU) 2016/679 (DSGVO).


Weitergabe der Daten:
Ihre personenbezogenen Daten gebe ich nicht weiter, es sei denn
– Sie habne Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt; oder
– die Weitergabe ist zur Verfolgung von Rechtsansprüchen erforderlich; oder
– für die Weitergabe besteht eine gesetzliche Verpflichtung; oder
– die Weitergabe ist gesetzlich zulässig und für die Abwicklung Ihres mir eretilten Mandates erforderlich.


Sie haben folgende Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten:
Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfauml;nger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen.

Ihre Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung ziu widerrufen
Einige Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen legal nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Ein wirksamer Widerruf kann durch eine formlose Mitteilung per E-Mail oder Fax an mich ausgeübt werden.

Ihr Recht auf Auskunft, Sperrung, Löschung oder Datenportabilität
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung.

Darüber hinaus haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Weiterhin haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die ich auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und mir automatisiert verarbeite, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, können Sie sich jederzeit an mich wenden.


Ihnen steht ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.
Sie haben unbeschadet eines etwaig bestehenden verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Vorschriften, insbesondere gegen die DSGVO verstößt.

Cookies und/ oder Webseiten Analyse- oder Trackingtools
Für die Internetseiten, für die diese Datenschutzerklärung gilt, wird das Analysetool AWStat eingesetzt. Es handelt sic hdabei um ein freies Webanalystool zur Auswertung der Logdateien, die der Server erstellt, auf dem diese Internetseiten gehostet werden. Es werden dazu keine Cookies verwendet. Sie können von mir mittels dieses Tools nicht als Person identifiziert werden, es werden keine pseudonymisierten Nutzerprofile angelegt und eine Zusammenführung mit anderen Daten erfolgt ebenfalls nicht.

Eine Übermittlung an fremde/ dritte Server erfolgt nicht.

Der Einsatz von AWStats erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO zur bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung der Internetseiten unter den eingangs genannten Domains. Nach Abwägung insbesondere unter Berücksichtigung der vorgenannten Funktionsweise über wiegen die Interessen, Grundrechte oder Grundfreiheiten der Besucher dieser Internetseiten nicht.

Stand: August 2018